UNSER
ANTRIEB
IST SIEG

UNSER TEAM
Ein junger neuer Berliner und eine bekannte feste Größe!

Heute stellen wir euch die nächsten 2 Fahrer für das
Team Ur-Krostitzer Giant 2017 vor.
Mit Pepe Kunert kommt ein weiterer hungriger Junioren Fahrer vom SC Berlin zu uns ins Team.Da sieht man,das der SC Berlin eine hervorangende Nachwuchsarbeit betreibt.Pepe trainiert seit Jahren sehr fleißig,doch das ganz "große Ding" ist ihm bis jetzt noch nicht gelungen.Diese Chance,die wir ihm bieten will er nun bei uns im Team nutzen.In den letzten Jahren war er ein zuverlässiger Helfer für seine Kapitäne.Das erwarten wir nun auch von Pepe,das er mit seinem starken Willen und seiner Einsatzbereitschaft unsere Kapitäne bestmöglich unterstützt.Er darf und soll aber auch selber in der Bundesliga auftrumpfen!
Cheffe Renzo:"Mit Pepe haben wir zwar ein unbeschriebenes Blatt in unser Team geholt,aber ich bin auf der einen Seite gespannt,aber mir auch sicher,das er sich bei uns sehr gut entwickelt."

Martin Bauer geht jetzt nun mit uns in sein 3.Jahr und 2017 wird für ihn ein sehr richtungsweisendes Jahr.
Seid er bei uns ist hat sich Martin stets und ständig weiter entwickelt,ist zu einer festen Größe in unserem Team gereift.
Was Martin auf und neben dem Rad leistet kann man nicht in Worte fassen-er gewinnt nicht nur Rennen,er schraubt,klebt,wäscht nach den Rennen auch oft unsere Räder-Martin ist ein Vorzeige Athlet!
Nun heißt es für 2017 aber noch mehr Verantwortung auf dem Rad zu übernehmen.Er wird einer unser wichtigsten Sprinter in der Bundesliga sein,denn dieses Jahr hat er schon gezeigt,das er national wie international immer in die Top 5 spurten kann.
Cheffe Renzo:"Martin ist bei uns gereift und zu einer festen Bank in unserem Team gewachsen.Ich traue ihm 2017 viele,viele Siege zu!"
Team Ur-Krostitzer Giant schlägt bei Cross-LVM zu!

Auch im Winter legen unsere Männer nicht komplett die Beine hoch, so standen Florian und Martin am vergangenen Wochenende beim „Dresdner Rad-Cross“ am Start. Beide waren topmotiviert, die Spezialisten auf diesem Gebiet etwas zu ärgern. Dieses Vorhaben startete eindrucksvoll, sie konnten bereits in der ersten halben Runde auf der schweren, technisch anspruchsvollen Strecke eine kleine Lücke zur Konkurrenz reißen. Dieser Vorsprung wuchs im Rennverlauf langsam an. Lediglich Sascha Böhm konnte den Abstand mit maximal 20 Sekunden relativ gering halten. Nach der Hälfte des Rennens gingen Martin leider die Kräfte aus, er musste Florian ziehen lassen, der dem Rennen seinen Stempel aufzudrücken schien. Allerdings knabberte die Konkurrenz Runde für Runde ein paar Meter des Vorsprungs unserer Fahrer ab, und eingangs der letzten Runde fiel Martin auf Rang 3 zurück. Florian hatte im letzten Teil des Rennens leider mit einem sich lösenden Hinterreifen zu kämpfen, sodass er in der letzten Runde mehrfach vom Rad musste und deswegen Sascha Böhm vom Team Isaac noch passieren lassen musste. Nach starken Kampf kamen unsere Männer letztlich auf den Plätzen 2 und 3 ins Ziel, was aber angesichts der Tatsache, dass beide nur wenige Trainingskilometer auf dem Crossrad hinter sich haben, eine starke Vorstellung ist.
Anbei noch ein Link zu einem Video vom Rennen aus der Sicht von Martin, welches zeigt, dass man im Querfeldeinrennen auch unter Teamkollegen etwas „Sicherheitsabstand“ halten sollte. Wir werden auch in Zukunft auf unserem YouTube-Kanal solche Videos veröffentlichen, also abonniert fleißig, dass ihr immer direkt auf dem neuesten Stand seid.

https://youtu.be/z35xPrzabdk

#ridebiehler
Hohe Geschwindigkeit ist das gemeinsame Ziel!

Heute präsentieren wir euch einen neuen Sponsor und der kommt auch noch aus unserer Region.
Wir freuen uns mit der Firma M-T-E Tuning Motoren&Technik East ins Jahr 2017 zu starten.Geschäftsführer Stephan Wiede bietet Leistungssteigerungen für fast alle Automarken und auch für ihn steht genauso wie für die Männer vom Team Ur-Krostitzer Giant Geschwindigkeit ganz klar im Fokus.
Stephan selbst ist ein begeisterter Rennrad und Mountainbike Fahrer und kennt sich somit sehr gut in der Szene aus.
Vielleicht holt Stephan auch aus unseren Rädern noch das ein oder andere "PS" heraus!;)
Das Berliner Nachwuchs-Talent und der Sächsische Cancellara!

Heute stellen wir euch die nächsten 2 hoffnungsvollen Neuzugänge vor.
Mit Josh Mechsner kommt der wahrscheinlich stärkste Berliner Juniorenfahrer zu uns nach Sachsen.Josh gehörte in diesem Jahr lange zu den Top Ten Fahrern der Junioren Bundesliga.Mit ihm holen wir uns einen talentierten Allrounder ins Team,der für sein Alter schon ein sehr großes taktisches Potenzial aufweist.Er wird in der Nachwuchs Wertung der U23 Bundesliga eine entscheidene Rolle mitspielen und er hat das Zeug in ein paar Jahren ein guter Profi zu werden.
Cheffe Renzo:"Es macht mich stolz,das sich Josh,trotz zahlreicher Angebote,für unser Team entschieden hat.Er wird in 2017 einer der Besten seines Jahrgangs werden."

Markus Tollert ist ein starker Rückkehrer zum Radrennsport.Die letzten Jahre war er beruflich in der Schweiz und seit diesem Jahr ist er wieder zurück in L.E.!
Die letzten Monate gingen bei ihm in die gewünschte richtige Richtung.Markus ist ein echter Terminator auf dem Rad,ein Bolzertyp,der förmlich für das grobe verantwortlich ist.Er ist sehr motiviert und wir müssen ihn fast schon bremsen,aber er will die Chance in unserem Team nutzen.
Gerade so ein Fahrertyp wird unserem Team entscheidend helfen und er wird uns nach vorne bringen.
Cheffe Renzo:"Markus ist ein cooler Typ mit unheimlich viel Kraft und Potenzial.Er wird bei uns ihm Team in 2017 den Sprung nach ganz vorne schaffen,die Fähigkeiten dafür hat er."
Danke an das Team hinter dem Team!

Ihr fragt euch bestimmt schon seid Jahren wie das
Team Ur-Krostitzer Giant es immer wieder hinbekommt so professionell auf zu treten.
Gerade dazu braucht man einen Top Partner,der auch einfach nur mal im Hintergrund agiert.
Und diesen haben wir mit Marcel Trodler und seinem Team von #Nuevomedia - dem Werbeunternehmen in Delitzsch.
Seid Jahren bedruckt er uns diverse Sachen,beklebt unseren Fuhrpark und beklebt,was er bekleben soll.
Ein riesen Dankeschön dafür und auf noch ganz viele gemeinsame Jahre!!!
Auch 2017 wieder mit den geilen Laufrädern unterwegs!

#aerycs bleibt dem Team Ur-Krostitzer Giant auch in 2017 erhalten.
Mit diesen Top Laufrädern ist das ganze Team sehr zufrieden.
Die Zusammenarbeit klappt super und das sich jeder Fahrer für seine Fähigkeiten die Laufräder aussuchen kann ist fast einmalig.
Ob Berg,Sprint oder Rolleur,aerycs hat für jeden Fahrer-Typ etwas zu bieten.
Ein riesen Dank für die Saison 2016 und riesen Vorfreude auf 2017,diese geilen Laufräder in unseren #giant Bikes zu haben.

#ridebiehler , #urkrostitzer , #aerycs ,#rkb ,#giant
Der große Unbekannte und die Olympia Hoffnung!!!

Heute stellen wir euch die nächsten 2 jungen wilden für die Saison 2017 vor.
Mit Nick Köhler kommt ein ganz unbeschriebenes Blatt in unser Team.Er war schon Deutscher Meister,aber vorerst noch nicht im Radsport,sondern in einer Kampfsportart.
Das er das Zeug dazu hat,will er nun bei uns zeigen.
Nick fährt erst seid gut einem Jahr Rennrad,kommt direkt aus den Junioren zu uns und zeigte in der 2. Saisonhälfte schon,was für eine klasse Renner aus ihm werden kann.Er bringt viele gute Vorraussetzungen mit:er ist groß,stark und hat einen enormen Kampfeswille.Gerade so ein Sportler hat eine Chance verdient,wir sind gespannt,ob er sie nutzt.
Cheffe Renzo:"Ich war von Anfang an von Nick begeistert,seine komplette Einstellung zum Sport und unserem Team gefällt mir sehr.Ich bin überzeugt davon,das er 2017 so einige überraschen wird!"

Erik Schubert ist genau das Gegenteil,denn er hat von klein auf die Ausbildungsschiene des Thüringischen Verbandes genossen,bis er in der U23 Klasse nach Berlin ging.
Mit Erik kommt ein starker Fahrer mit Qualitäten auf der Straße wie auch auf der Bahn.Und genau da will er in 2017 so richtig angreifen und sich zurück in die Bahn-Nationalmannschaft fahren.
Das er das Zeug dazu hat und die entsprechenden Zeiten fahren kann,bewies er jüngst in Frankfurt/Oder zu einer Überprüfung.
Aber auch erhoffen wir uns von Erik,das er eine tragende Rolle in unserem Bundesliga Team hat und dieses mit spitzen Resultaten verstärkt.Erik ist sozusagen ein sattelfester Rolleur,ein echter Allrounder und die nächsten 2 Jahre sind gerade für ihn sehr richtungsweisend.
Cheffe Renzo:"Die Ziele von Erik begeistern mich,ich hoffe er macht mit uns in 2017 einen großen Schritt nach vorn.Bei allem was er dazu benötigt,werde ich ihn unterstützen!"
Mit dem Hauptsponsor zu neuen Zielen!!!

Ein riesen Dank an dieser Stelle auch an unseren langjährigen Hauptsponsor #UrKrostitzer .
Ohne so einen treuen Sponsor würde es uns als Team nicht geben.
Selbst das 1.Teamtreffen für die Saison 2017 durfte unser Team in den heiligen Hallen der Ur-Krostitzer Brauerei abhalten.
In der nächsten Saison werden wir unseren Hauptsponsor auch in der
U23-Bundesliga vertreten und mit ihm das neue Projekt anstoßen.
Bei #InesZekert und #JörgStaritz möchten wir uns ganz besonders bedanken,denn diese beiden sind unsere Ansprechpartner und ermöglichen uns seid all den Jahren diese super Zusammenarbeit!

#ridebiehler #UrKrostitzer #RKB
2 Satz noch zu haben!
GIANT TCR
UNSERE BIKES
WIR
AM START!
TERMINE

DIE HABEN ES IN DEN BEINEN!

UNSERE FAHRER

MARTIN BAUER


GEBOREN		26.10.1994
WOHNORT		VENUSBERG
GRÖSSE		1,70 M
GEWICHT		67 KG
KATEGORIE	A
TYP		ALLROUNDER
AKTIV SEIT	2002

KARL-CHRISTIAN KÖNIG



						

ERIC BAUMANN


GEBOREN		21.03.1980
WOHNORT		LEIPZIG
GRÖSSE		1,77 M
GEWICHT		75 KG
KATEGORIE	A
TYP		SPRINTER
AKTIV SEIT	1989

ERIK BOTHE



						

MATHIAS WIELE


GEBOREN		20.05.1986
WOHNORT		POTSDAM
GRÖSSE		1,78 M
GEWICHT		63 KG
KATEGORIE	A
TYP		BERGFAHRER
AKTIV SEIT	1999

ERIK MOHS


GEBOREN		12.10.1986
WOHNORT		LEIPZIG
GRÖSSE		1,68 M
GEWICHT		66 KG
KATEGORIE	A
TYP		SPRINTER
AKTIV SEIT	1996

FLORIAN JUNG



						

TIM RESKE



						

RENZO WERNICKE


GEBOREN		05.01.1973
WOHNORT		DELITZSCH
GRÖSSE		1,79 M
GEWICHT		80 KG
KATEGORIE	A
TYP		ALLROUNDER
AKTIV SEIT	1987

STEFFEN WUST


GEBOREN		27.11.1975
WOHNORT		LEIPZIG
GRÖSSE		1,95 M
GEWICHT		84 KG
KATEGORIE	C
TYP		ROLLEUR
AKTIV SEIT	2001

ALEXANDER TIEDTKE


GEBOREN		27.08.1980
WOHNORT		BERLIN
GRÖSSE		1,85 M
GEWICHT		72 KG
KATEGORIE	A
TYP		ALLROUNDER
AKTIV SEIT	1991

LUKAS STEIDTEN



						

TJORDEN DELFS



						

FLORIAN KRETSCHY



						

HENNER RÖDEL


GEBOREN		08.01.1985
WOHNORT		Kollenbey
GRÖSSE		1,83 M
GEWICHT		72 KG
KATEGORIE	A
TYP		ALLROUNDER
AKTIV SEIT	1995

KARL-HEINZ POHL



						

TERMINE 2016

TRAINING

WETTKÄMPFE

PLANUNG FEB - AUG
FEBRUAR
29.02. - 11.03.16	
TRAININGSLAGER MALLORCA
MÄRZ
19.03.2016
ASCHEFFEL

20.03.2016
NORTORF

26.03.2016
SACHSENRING

28.03.2016
SCHÖNAICH
APRIL
03.04.2016
FRÜHJAHRSPREIS BERLIN

08.04. - 10.04.16
HELLENA TOUR POLEN

10.04.2016
LEIPZIG

16.04.2016
SCAN CUP MARLOW

16.04.2016
GLAUCHAU

17.04.2016
SCAN CUP MARLOW

24.04.2016
GÖTTINGEN

24.04.2016
CADOLZBURG

29.04. - 02.05.16
DÄNEMARK 1.2

30.04.2016
KULMBACH
MAI
01.05.2016
LINDENER BERG

05.05.2016
BUCHHOLZ

06.05. - 08.05.16
GRODY TOUR POLEN 2.2

07.05.2016
WITTENBERG

08.05.2016
LVM SACHSEN/SACHSEN ANHALT

13.05.2016
GÜTERSLOH

14.05.2016
HARTMANNSDORF

15.05.2016
OBERHAUSEN

16.05.2016
BORSUM

18.05. - 22.05.16
BALTYK RDF POLEN 2.2

22.05.2016
ERZGEBIRGSRUNDFAHRT

28.05.2016
LICHTERFELDE STEGLITZ
JUNI
05.06.2016
OBERGURIG/KARBACH

10.06 - 12.06.16
TOUR OF MALOPOLSKA POLEN 2.2

11.06.2016
KLADOW/GROßWALTERSDORF

12.06.2016
SCHWAN/LAMPERTSWALDE

18.06.2016
NEUSEENCLASSIC

19.06.2016
GRIMMA

19.06.2016
DM U23 BERLIN

26.06.2016
DM Elite ERFURT

30.06. - 03.07.16
ODER RUNDFAHRT
JULI
26.07. - 30.07.16
DOOKLA MAZOWSKA POLEN 2.2
AUGUST
04.08. - 07.08.16
VYSOCINA TOUR TSCHECHIN






Impressum

Anschrift
		
RV"Germania" Delitzsch
Straße der Freundschaft 2
04509 Delitzsch
			
Vereinsvorsitzender:

Carsten Krause 
verein@rv-germania-delitzsch.de
 
Internetverantwortlicher:
 	
Steffen Wust 
03404/25619
 
Teammanager:
			
Renzo Wernicke
Renzo.Wernicke@icloud.com